Wie geht es eigentlich EDEN.s Wachstum ?

Liebe Menschen, liebe EDENtitäten, liebe Familie,

heute gibt es einen Statusupdate zu unserer Baumpflanzaktion auf dem Karmahof.
Wir halten fest: wir wollen dazu beitragen, die Erde in einen Garten Eden zu verwandeln, auch indem wir ganz praktisch einen Baum pro durchgeführtes Seminar pflanzen. Dazu haben wir anfangs diesen Jahres zu der Baumpflanzaktion von rund 50 Obstbäumen auf dem Karmahof in der Eifel beigetragen. Auch fängt EDEN. langsam an, uns ganz praktisch zu nähren, genau wie die Beete auf dem Karmahof. Bilder über dieses erarbeitete Geschenk der Natur hier im EDEN. Perspektiven-Blog.











Zu Abrundung auch der Aufruf von Andreas, dem Besitzer des Karmahofes:

https://www.facebook.com/events/153323752195732/

Namsté Liebe Freunde, nachdem der Weiterbestand des Karmahofes gesichert ist und wir auch Orkan Frederieke und das Hochwasser vom 22.05 überstanden haben, ist es jetzt Zeit lang geträumte Visionen zu realisieren… Schon seit Jahren hege ich die Idee die alte Scheune zu einem offenen Seminarraum umzuwandeln der für schöne Dinge wie Männer- & Frauen-Zirkel, Jahreszeiten-Rituale, Zeremonien, Yoga, und und und zur Verfügung stehen soll. Unten in der Scheune plane ich eine offene Werkstatt wo Menschen ihre Sachen reparieren statt wegwerfen…kreativ seien können, Instrumentenbau Workshops usw… Ich suche jetzt viele fleißige Mitstreiter denen dieser Traum gefällt und die in der Zeit vom 1. Juli bis Anfang September Lust haben für ein bis sechzig Tage mitzuhelfen. Neben Bauhelfern brauchen wir auch Menschen die den Garten Versorgen/ Ernten/ Kochen/ Haushalten, Lust haben mit den Kindern zu spielen usw. Tags über zusammen werkeln, abends am Feuer sitzen, Musik machen, zusammen Musik machen, Geschichten Teilen… und einfach zusammen seinen und etwas gutes gemeinsam auf die Beine stellen. Die Yurte und der Garten stehen zum schlafen/ Zelten zur Verfügung…
Ich hoffe das diese Idee mit vielen resoniert und das wir zusammen den Karmahof ein großes Stück weiter bringen.
Ganz viel Licht und Liebe
Andreas

Weil wir leben, was wir lieben.

Christian vom TEAM EDEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.